Melle_2011

Fahrt mit historischem Zug zum Automuseum nach Melle


- Ein Erlebnis der besonderen Art -

Da hatte der Reiseleiter des Brgervereins Voxtrup, Hans-Jrgen Lohmer, wahrlich nicht zu viel versprochen, als er von dieser Fahrt als einem Leckerbissen fr Jung und Alt sprach.

Es war eine Fahrt mit hoher Beteiligung und wie es sich der Vorstand immer wünschte: eine Fahrt fr Alle! Wie die Bilder eindrucksvoll zeigen, waren vom Kleinkind ber den Nachbarn von nebenan bis hin zu den Gren aus der Musikszene (Medium Terzett und Franke Mierke Sextett) viele Voxtruper auf den Beinen, um sich bei optimalen Wetterbedingungen auf dem Zechenbahnhof Piesberg vorab den bereitstehenden historischen Zug mit Original-Waggons aus dem Jahre 1929, welcher von der einzigen in Deutschland noch fahrbereiten Diesellok der Baureihe DB V65 mit 650 PS gezogen wird, anzusehen.

Nach pnktlicher Abfahrt ging es auf offizieller Bahnstrecke durch das wunderschne Osnabrcker Land zum Bahnhof in Melle. Whrend der Fahrt konnten im historischen Buffetwagen diverse Getrnke genossen werden oder interessante Gespräche mit den ehrenamtlich Tätigen des Vereins der Dampflockfreunde geführt werden.

Nur wenige Meter trennen den Meller Bahnhof von der einstmals großen, heute denkmalgeschützten Möbelfabrik Melchersmann, wo heute auf mehreren Etagen das einst in Osnabrück beheimate Automuseum seinen Platz hat. Der Chef des Hauses, Herr H. Rössler, ließ es sich nicht nehmen, die groe Runde des Voxtruper Bürgervereins persnlich Willkommen zu heißen, um anschließend auch selbst die Führung zu übernehmen, um in sachkundiger Weise mit vielen Anekdoten die Zuhörerschaft zu beeindrucken und zu verblüffen.

Der Geräuschkulisse bei der anschließenden Kaffeerunde im Automuseum nach zu urteilen, waren nicht nur die bis dahin wahrgenommenen Eindrücke und Erlebnisse Gesprächsgegenstand, sondern auch der hervorragend schmeckende Kaffee & Kuchen, von dem ein jeder sich ausreichlich bedienen konnte.

Nach gemütlicher Rckfahrt, aber dennoch pünktlich, endete am Standort der Osnabrücker Dampflockfreunde, dem Zechenbahnhof Piesberg, ein erlebnisreicher Tag, welcher allen Beteiligten in bester Erinnerung bleiben wird.
Melle_2011_01.jpg
Melle_2011_02.jpg
Melle_2011_03.jpg
Melle_2011_04.jpg
Melle_2011_05.jpg
Melle_2011_06.jpg
Melle_2011_07.jpg
Melle_2011_08.jpg
Melle_2011_09.jpg
Melle_2011_10.jpg
Melle_2011_11.jpg
Melle_2011_12.jpg
Melle_2011_13.jpg
Melle_2011_14.jpg
Melle_2011_15.jpg
Melle_2011_16.jpg
Melle_2011_17.jpg
Melle_2011_18.jpg
Melle_2011_19.jpg
Melle_2011_20.jpg
Melle_2011_21.jpg
Melle_2011_22.jpg
Melle_2011_23.jpg
Melle_2011_24.jpg
Melle_2011_25.jpg
Melle_2011_26.jpg
Melle_2011_27.jpg
Melle_2011_28.jpg
Melle_2011_29.jpg
Melle_2011_30.jpg
Melle_2011_31.jpg
Melle_2011_32.jpg
Melle_2011_33.jpg
Melle_2011_34.jpg