Zoo_2014

Zoobesuch 2014


Mitglieder des Brgervereins Voxtrup sind wasserfest
Wieder Rekordbeteiligung bei Zoogang

Damit hatte der Vorsitzende Ansgar Frankenberg und Zooinspektor Hans-Jrgen Schrder nicht gerechnet, als am Samstag ein Heer von Regenschirmen sich dem Zooeingang nherte und knapp einhundert Mitglieder des Brgervereins Voxtrup ihrem Patentier, dem Liszt-ffchen, ihre alljhrliche Aufwartung machen wollten.

„Schrder”, wie ihn seine Freunde liebevoll nennen, wre nicht Zooinspektor, wenn er nicht eine Lsung gefunden htte, wie er die groen und kleinen Besucher, fast trockenen Fues durch einen interessanten Teil seines umfangreichen Aufgabengebietes fhren knnte.

Ob ber die Affen oder die Tapire, mit viel Detailwissen und Anekdoten wusste „Schrder” interessant zu berichten.

Als er fast zum Schluss darauf hinwies, dass eines der Dromedarweibchen in der Nacht Nachwuchs bekommen habe, weil ja heute der Brgerverein Voxtrup zu Besuch kommt, gab es kein Halten mehr, und alle, ob jung oder alt, wollten unbedingt das Neugeborene sehen.

Die Begeisterung ber das niedliche Felltier war riesengro und schnell waren sich alle einig, dass es eigentlich Vocko heien msse.

Noch beim anschlieenden Kaffee und Kuchen war das Trampeltier das beherrschende Thema und alle Beteiligten waren sich darber einig, dass die von Zooinspektor „Schrder” launig vorgetragenen Insiderinformationen geprgt waren von groem Fachwissen.

Mit einem Scheck fr das Patentier bedankte sich der Vorsitzende fr die Durchfhrung dieser alljhrlichen Traditionsveranstaltung des Brgervereins, die wieder einmal allen Beteiligten in guter Erinnerung bleiben wird.
20140111_142341[1].jpg
20140111_143227[1].jpg
20140111_143250[1].jpg
20140111_143256[1].jpg
20140111_143543[1].jpg
20140111_144001[1].jpg